1 000 Euro an Verein Känguruh übergeben

Spende an Känguruh e.V.

Spendensammlung nach Weihnachtsrundgang bei Herzau + Schmitt Mittlerweile eine schöne Tradition ist in der Vorweihnachtszeit die Einladung an die Öffentlichkeit zu einem Besuch der Werkshallen des Unternehmens Herzau + Schmitt. Das Team stellt die Einsatzgebiete vor, demonstriert anhand von Werkstücken die praktische Arbeit und beantwortet bei einem Weihnachtskaffee die vielfältigen Fragen der Gäste. Da neben Kaffee und Kuchen auch ein eigens gefertigtes weihnachtliches Teelicht den Besuchern als Geschenk überreicht wird, bitten die Mitarbeiter abschließend um eine Spende, die einem sozialen Projekt zugeführt wird. In diesem Jahr konnte sich das Team des gemeinnützigen Vereins der Freunde und Förderer der Kinder- und Jugendmedizin Fulda e.V., Känguruh, über eine Spende freuen. Der gesammelte Betrag des Weihnachtsrundgangs wurde von der Geschäftsführung auf 1 000 Euro aufgerundet. Mit diesem Betrag soll unter anderem die Arbeit des Vereins Känguruh weiter unterstützt werden, darüber hinaus ist die Anschaffung einer Netzhautkamera geplant. Bei einem Rundgang durch die Frühgeborenen-Abteilung zeigte sich der Geschäftsführer von Herzau + Schmitt, Ralf Jestädt, sehr beeindruckt von der Arbeit des Vereins.

Print Friendly, PDF & Email