Über uns

1925 gegründet

über 75 Mitarbeiter - ein Team

über 1000 zufriedene Kunden

Wo andere aufhören, fangen wir an!

Individuelle Lösungen statt standardisierter Kundenabwicklung

Der Firmengründer Dipl.-Ing. Karl Schmitt kauft die 1925 gegründeten Elektrowerkstätten GmbH vom Überlandwerk Fulda. Mit den damals zwölf Mitarbeitern wurde der Grundstein für das Familienunternehmen Schmitt gelegt. Im Jahr 1958 wurde das Unternehmen „Herzau“ Elektromaschinenbau mit Betriebsstätten in Fulda und Offenbach gegründet. Die Haupttätigkeitsfelder sind unter anderem Blechbearbeitung und Metallbau, Laser- und Wasserstrahlschneiden, Elektro-Maschinenbau, Reparatur und Service von Elektromotoren und Servomotoren, Kran- und Hebetechnik, Instandhaltung und Wartung von Maschinen, Herstellung von Edelstahlmöbeln, sowie Dreh- und Frästechnik. 1982 wird die Firma „Herzau“ Elektromaschinenbau in Herzau + Dipl. Ing. K. Schmitt GmbH umbenannt.
Wirtschaftlicher Erfolg ist nur mit einer klaren Strategie möglich. Herzau + Schmitt erarbeitet Lösungen, die nicht Standard sind – und damit der Individualität der Kunden entsprechen. Heute beschäftigt das Fuldaer Unternehmen ca. 75 Mitarbeiter, davon neun Auszubildende, und setzt ca. 7,5 Mio. Euro um. Das Unternehmen sucht gemeinsam mit dem Kunden nach Lösungen, die später im Detail geplant und gefertigt werden. Oftmals erfolgt die Montage dann direkt beim Kunden. Herzau + Schmitt ist für über 1000 verschiedene Kunden aktiv. Die schnelle und qualitativ hochwertige Arbeit steht im Blickpunkt. In den zurückliegenden Jahren wurden jährlich hohe Summen in die Weiterentwicklung investiert, um passende Problemlösungen sicherstellen zu können. Heute ist das Unternehmen vor allem in den Geschäftsfeldern Metallverarbeitung, Elektromaschinenbau, Dreh- und Frästechnik, Industriemontage, Tür-, Tor- und Hebetechnik sowie der industriellen Be- und Entlüftung aktiv. In allen Bereichen sind die Mitarbeiter von Herzau + Schmitt in allen Phasen des Projektes mit dabei: Von der Beratung, über die Planung bis hin zu Fertigung und Montage.